Meldungen

+++ SPD Mitgliederversammlung 2021 +++

Das Foto im Anhang zeigt den neuen Vorstand mit Beisitzern: Oben von Links nach Rechts: Fabian Roshop, Ben Overbecke, Marcel Humburg, Udo Humburg, Horst Niemann, Ralf Slabik, Michael Bruhns,   unten von Links nach Rechts:  Elvira Kraft, Patricia Staebner-Aumann.

Das Foto zeigt den neuen Vorstand mit Beisitzern: Oben von Links nach Rechts: Fabian Roshop, Ben Overbecke, Marcel Humburg, Udo Humburg, Horst Niemann, Ralf Slabik, Michael Bruhns, unten von Links nach Rechts:  Elvira Kraft, Patricia Staebner-Aumann.

 

Am Donnerstag trafen sich die Mitglieder des SPD Ortsvereins Barnstorf zu ihrer Mitgliederversammlung, nachdem diese im letzten Jahr ausfallen musste.

Unser Vorsitzender Horst Niemann ließ das Wahljahr 2021 in einem kurzen Rückblick Revue passieren und stellte dabei insbesondere die erfolgreiche Kommunalwahl in den Vordergrund. Dabei ging ein großer Dank an die engagierten WahlkämpferInnen und insbesondere an unseren vormaligen Kandidaten und jetzigen Samtgemeindebürgermeister Alexander Grimm.

Breiten Raum nahmen die Neuwahlen des Vorstandes ein. Mit Ben Overbecke als Vorsitzendem und Patricia Staebener-Aumann als eine der beiden Stellvertreter setzen wir den schon mit der Kommunalwahl begonnenen Verjüngungsprozess fort. Zweiter Stellvertreter wurde der bisherige Vorsitzende Horst Niemann. Ralf Slabik als Kassierer, Elvira Kraft als Schriftführerin und die Beisitzer Udo Humburg, Dieter Lindenberg, Fabian Roshop, Marcel Humburg und Michael Bruhns komplettieren den neuen Vorstand.

Zuvor wurden Horst Niemann und Friedhelm Helmerking für ihre 30-jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Fleckensbürgermeister Fredy Albrecht erhielt ebenso eine Urkunde für die 10-jährige Mitgliedschaft, wie Reinhard Peukert. Allen Geehrten ist gemeinsam, dass sie sich in vielfältigen Funktionen sehr für den Ortsverein engagiert haben. Dafür sind wir sehr dankbar!

Inhaltlich wollen wir zum einen verstärkt unsere Arbeit in den Räten kommunizieren und zum anderen soll ein Stammtisch initiiert werden. Auf diesem soll insbesondere Raum für Diskussionen über die Landes- und Bundespolitik sein.

Konstituierende Sitzung Rat Flecken Barnstorf

Am 1. November hat die neue Wahlperiode begonnen. Die neu- und wiedergewählten Mitglieder des Barnstorfer Fleckenrates kamen zur Konstituierenden Sitzung zusammen.

Mit Fredy Albrecht stellt unsere SPD-Fraktion den Bürgermeister. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit

 

Konstituierende Samtgemeinde-Ratssitzung

Mit dem 01. November hat die neue Wahlperiode begonnen. Am 31. Oktober kamen die neu-, bzw. wiedergewählten Mitglieder des Barnstorfer Samtgemeinderates zur konstituierenden Sitzung zusammen.
Mit Friedrich Iven stellt unsere SPD-Fraktion einen erfahrenen und angesehenen Abgeordneten für die Ämter des Ratsvorsitzenden und des stellvertretenden Samtgemeindebürgermeisters.
Während der Sitzung wurde Alexander Grimm als Samtgemeindebürgermeister vereidigt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihm stets ein glückliches Händchen.
Wir blicken motiviert auf die kommende Zeit, die sicherlich herausfordernd sein wird. Die Entscheidung zum Neubau oder der Sanierung der Grundschule Barnstorf, der weitere Ausbau der Kinderbetreuung und die Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplanes sind nur einige der „dicken Bretter“, die in der nächsten Zeit gebohrt werden müssen.
Mit unserem Team, das eine gute Mischung aus Erfahrung und frischem Wind, Frauen und Männern, sowie verschiedenen Berufen und Kompetenzen widerspiegelt, wollen wir die Samtgemeinde mit ihren vier Mitgliedsgemeinden weiter gut voranbringen.
Packen wir es an!

 

Fredy Albrecht kandidiert für das Amt des Barnstorfer Fleckenbürgermeisters

Quelle: Auszug aus dem Diepholzer Kreisblatt vom 14. August 2021

SPD Vorstand benennt Alexander Grimm als Kandidaten für die Wahl zum Samtgemeindebürgermeister Barnstorf im September 2021

Hier gelangen Sie zur Homepage des Samtgemeindebürgermeisterkandidaten!

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins der Samtgemeinde Barnstorf hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, den 47-jährigen Diplom-Verwaltungswirt Alexander Grimm als Kandidaten für die Wahl des Samtgemeindebürgermeisters der Samtgemeinde Barnstorf im September 2021 zu benennen. Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Horst Niemann, ist überzeugt davon, dass Alexander Grimm genau die Eigenschaften vereint, die für die kommenden Aufgaben benötigt werden. „Alexander Grimm verfügt über langjährige Erfahrungen in der Kommunalpolitik, weiß wie Politik funktioniert und vor allem welche Bedürfnisse die Bürgerinnen und Bürger haben. von Links nach Rechts: Friedrich Iven, Alexander Grimm, Horst Niemann, Fredy AlbrechtEr ist absolut integer und vertritt demokratische Werte mit Kompetenz und Leidenschaft.“ Fredy Albrecht, Vorsitzender der SPD-Samtgemeinderatsfraktion, unterstreicht, dass Alexander Grimm alle persönlichen Voraussetzungen für dieses Amt mitbringt. „Alexander Grimm ist seit 28 Jahren bei der Freien Hansestadt Bremen beschäftigt, hat unterschiedliche Resorts kennengelernt, verfügt über Führungserfahrung und ist belastbar. Seine Arbeit als Vorsitzender des Finanzausschusses im Flecken Barnstorf ist geprägt von einer hohen Sachkenntnis, seine beruflichen Erfahrungen sorgen für neue Ideen. Aus meiner Sicht ist Alexander Grimm die Idealbesetzung.“ Auch Friedrich Iven, Ratsvorsitzender und Bürgermeister der Gemeinde Drebber, steht der Kandidatur positiv gegenüber. „Alexander Grimm ist hier aufgewachsen, kennt Land und Leute, hat eine klare Meinung, ist geradeaus und fair Andersdenkenden gegenüber. Genau diesen Ausgleich werden wir für zukünftige Aufgaben benötigen. Er kann das.“ Für den Kandidaten selbst wäre es eine Herzensangelegenheit und eine Herausforderung zugleich. „Die Verantwortung für mehr als 12000 Einwohnerinnen und Einwohner zu übernehmen, die Samtgemeinde weiterzuentwickeln, die Bürgerinnen und Bürger dabei mitzunehmen und zu beteiligen, ist eine große Aufgabe. Diese Aufgabe traue ich mir zu.“ Horst Niemann kündigte an, den Kandidaten durch die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Barnstorf bestätigen zu lassen. Der SPD-Vorstand werde zeitnah auf die anderen Parteien in der Samtgemeinde Barnstorf zugehen, um für eine Unterstützung des SPD-Vorschlages zu werben.

Post vom Landkreis Diepholz!

Unserem Antrag vom 14.01.2019 auf Einrichtung einer „30er-Zone“ in der Walsener Straße im Bereich der Christian-Hülsmeyer-Schule wurde stattgegeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen