Post vom Landkreis Diepholz!

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h gilt von Montag bis Freitag in der Zeit von 7 Uhr bis 17 Uhr.

Ein Geschwindigkeitserhebung hat ergeben, dass die meisten Verkehrsteilnehmer mit Geschwindigkeiten von 50 bis 60 km/h, vereinzelt aber auch mit bis zu 100 km/h den besagten Abschnitt befahren.

Des Weiteren wurde festgestellt, dass trotz der zwei Ampeln einige Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer die Straße häufig ungesichert kreuzen und einzelne Verkehrsteilnehmer aus diesem Grund hielten, um das Überqueren zu ermöglichen.

Diese Sachlage veranlasst den Landkreis Diepholz nunmehr, die Einrichtung einer Tempo 30-Zone einzurichten.

Die SPD-Ratsmitglieder haben seit Jahren auf diese besonders gefährliche Situation im Bereich der #CHSBarnstorf und der Grundschule Barnstorf hingewiesen.

Dem Umstand, dass durch die Ausweisung neuer Baugebiete auf dem Walsen auch viele junge Familien in diesem Bereich unterwegs sind, wird somit endlich Rechnung getragen.

Auch andere Bereich sehen wir weiterhin sehr kritisch.

Der SPD-Ortsverein Barnstorf bedankt sich für die Unterstützung des Landkreises und wünscht insbesondere den Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern eine gute Zeit an der CHS in Barnstorf.


Drucken   E-Mail